Lebendiges Lernen - ein Leben lang
Die Schulen der Basler Bildungsgruppe

 

Willkommen bei der Basler Bildungsgruppe

 


 

Wir, die Schulen der Basler Bildungsgruppe, wollen uns als die herausragende Adresse für die gelebte Bildungsvielfalt und qualitätsgeleiteten Ideenwettbewerb zwischen privaten und staatlichen Anbietern positionieren.

Was mit der Übernahme des NSH Bildungszentrum Basel 1989 begann, hat sich heute zu einem Verbund mit 7 Schulen und 11 Standorten in der gesamten Deutschschweiz entwickelt Viele Hundert Lehrpersonen vermitteln rund 5000 Lernenden ihr Fachwissen. Von Kursen über Lehrgänge zu Gesamtausbildungen, eine grosse Anzahl an Angeboten zeichnet die Gruppe aus. In vielen unseren Schulen sind Praktiker aus der Berufswelt als Teilzeitdozenten im Einsatz. Für den Mix aus Theorie und Praxis wird die Schweiz weltweit gelobt - an den Schulen der Basler Bildungsgruppe wird er gelebt.

 

Ob Primar-, Sekundar-, Tertiär- oder Quartärstufe: Unsere Schulen zeichnen sich durch ziel- und mehrwertorientierte Bildungsangebote aus. Wir bieten Chancen - Chancen für eine optimale Berufsvorbereitung/-wahl und gute Grundausbildung, Chancen für eine karrierefördernde Weiterbildung und persönliche Entwicklung.

Die Schulen der Basler Bildungsgruppe stehen für ein lebendiges Lernen - ein Leben lang.

Basel, Herbst 2016

Georg B. Weibel
Präsident des Verwaltungsrats

 

 

Wer ist die Basler Bildungsgruppe?

 

Die Basler Bildungsgruppe ist ein Verbund renommierter Privatschulen im Raum der gesamten Deutschschweiz. In der Nordwestschweiz ist sie die grösste private Anbieterin von Aus- und Weiterbildungen.

Die Managementgesellschaft Basler Bildungsgruppe führt die Schulen finanziell und administrativ. Sie stellt für alle Schulen, teils auch als Immobilienbesitzerin, die Infrastruktur zur Verfügung. Die verantwortungsvolle Haltung der Investoren und Aktionäre erlaubt, die Gruppe mit langfristigen Zielen zu führen und nachhaltig aufzubauen.

 

 

 

Was motiviert die Basler Bildungsgruppe?

 


 
Zentraler Motivator für das  Handeln der Basler Bildungsgruppe ist der Glaube an die Vielfalt. Die Gruppe offeriert ihren Kunden eine Alternative. Mit dem Angebot will sie das staatliche Bildungsmonopol aufbrechen und ergänzen. Das soll aber nicht in Gegnerschaft, sondern in Partnerschaft geschehen. Dort, wo der Staat Bildungsbedürfnisse nicht oder nur teilweise erfüllen kann, will die Gruppe eigenständig oder subsidiär zum anerkannten Bildungspartner werden.

 

Die Basler Bildungsgruppe will ihre führende Stellung als privater Bildungsanbieter im Raum Nordwestschweiz halten und den Einfluss in der gesamten deutschschweiz ausbauen. Gleichzeitig möchte sie im Markt und in der Politik das Bewusstsein und die Anerkennung dafür schaffen, dass sie mit ihren Leistungen die Wirtschaftsstandorte regional unterstützt und attraktiver macht. Mit der Basler Bildungsgruppe haben Sie einen kompetenten, am Markt agilen Partner, der stets den Bedürfnissen von heute und morgen gerecht wird.
 
 

 

Qualität ist uns wichtig

 

Organisation

 

Der Verwaltungsrat tagt in folgender Zusammensetzung:

Georg B. Weibel
Präsident

Peter Schmid
Vizepräsident

Stefan Leuenberger
Delegierter

Anita Weibel
Mitglied

Arnold Steiner
Mitglied

Andreas Dürr
Mitglied

Stefano Fumasoli
Mitglied

Philipp Weibel
Sekretär